Am Mittwoch den 21.3.18 war in der Schule die „ Bude“ voll. Der Anlass , die „Betreute Grundschule“ hatte zum Ostercafé eingeladen und rund 60 Gäste, groß und klein, sind der Einladung gefolgt. Die Flure wurden mit Osterdekoration, die von den Kindern selbst gebastelt war, festlich geschmückt .Es wurden Tische und Stühle geschleppt und ein Kuchenbuffet aufgebaut.

Um 15.00 Uhr ging es los. Es wurden zahlreiche, fantastische Kuchen von den Eltern mit gebracht. Das Buffet musste erweitert werden um alle Kuchen unterzubringen.
Bei Kaffee, Tee und Apfelschorle ( Saft von der Schülerfirma Cox und Co ) wurde das Kuchenbuffet gestürmt.
Kinder die nicht mehr sitzen mochten konnten sich in den Räumen der Betreuung beschäftigen. Dort warteten Lena und Nadja, die Praktikanten der Heilerziehungs-
pflegerschule sind, sowie Cèline und Thore , unsere Bufdis. Sie haben mit den Kinder gebastelt oder gespielt. Die Eltern hatten Zeit für einen regen Austausch.

Um 16.30 Uhr war es dann soweit. Alle Kinder haben sich vor der Tür zum Schulhof versammelt um auf Freigabe zur Ostereiersuche zu warten. Nina gab das Zeichen und 30 Kinder stürmten hinaus.Nach ca. 15 Minuten waren alle Ostertüten gefunden und Eltern wie Kinder konnten den Heimweg antreten.

Wir hoffen das es allen gefallen hat. Einem Geschwisterkind allemal. Die Mama hat uns am nächsten Tag eine Anmeldung für die Betreuung gebracht, weil es bei uns so
viel Spaß gemacht hat. Das nehmen wir gerne als positive Rückmeldung an.

Ein schönes Osterfest wünschen Euch

Nina, Rita ,Cèline und Thore

logoneu

Besucherzähler

Heute 34

Gestern 48

Woche 34

Monat 1529

Insgesamt 256102

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Nach oben